Information des LV Rheinland-Pfalz

Seitdem die Fahimis, Schweitzers und Gabriels dieser Republik ganz offen zur Ächtung der ‪#‎AfD‬ aufrufen, ist das politische Klima mehr als vergiftet. Innerhalb kürzester Zeit ereigneten sich in den letzten Tagen mehrere Übergriffe, Einbrüche und Brandstiftungen, die sich gegen die AfD richteten:

· In Sachsen-Anhalt wurden bei einem Einbruch die Geschäfts- und Wohnräume des Landesvorsitzenden Andre Poggenburg verwüstet, es entstand erheblicher Sachschaden.

· Ein Infostand in Neu-Isenburg wurde am Samstag verwüstet, mehrere Vermummte griffen den Stand an, zerstörten das Inventar und bedrohten die AfD-Mitglieder.

· In Halle wurden AfD-Mitglieder bei einer Demonstration von 50-60 Aktivisten angegriffen. Mehrere Personen wurden dabei verletzt, es entstand zudem Sachschaden von mehreren tausend Euro, da die Fahrzeuge der AfDler mit Pflastersteinen beworfen und Scheiben eingeschlagen wurden.

· Letzte Nacht wurde das Fahrzeug von Beatrix von Storch (MdEP und stellvertretende Bundessprecherin) in Berlin angezündet.

· Ein Fahrzeug von Marcus Pretzell (MdEP) wurde beschädigt, hier warf man die Scheiben ein.

· Die Homepage der AfD Bayern wurde gezielt gehackt und außer Gefecht gesetzt.

Es war ein Wochenende der Schande, ein Wochenende, an dem die Demokratie und Meinungsfreiheit endgültig zu Grabe getragen wurden.
Ein Unrechtsbewusstsein existiert nicht mehr, legitimiert von oberster Ebene führen Linksextreme ihren Kampf für die „gute Sache“ und erhalten statt staatlicher Härte ein wohlwollendes Kopftätscheln: „Fein gemacht.“

12189241_561311180688143_5535998847369764825_o

Veröffentlicht in Kreisverband Odenwald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.